Können Sie sich entscheiden?

Wie wir zu Entscheidungen kommen:

Jeden Tag gibt es unzählige Entscheidungen, die wir treffen. Dazu gehören scheinbar kleine Entscheidungen, wie die Wahl der Lebensmittel bei einem Einkauf. Oder große Lebensentscheidungen, die Partnerschaft, Wohnort oder Job betreffen.

Wie gehen Sie vor, wenn es etwas „Großes“ zu entscheiden gilt? Hören Sie auf Ihr Gefühl, auf Ihren Verstand oder hoffen Sie darauf, dass Ihnen jemand anderes die Lösung sagt?

Meiner Ansicht nach ist es sinnvoll, sowohl Kopf als auch Bauch in eine Entscheidungsfindung mit einzubeziehen. 

Richtig oder Falsch?

Doch Vorsicht, hier wird es knifflig: Denn selbst wenn sich etwas spontan „richtig“ anfühlt, können unbewusst Ängste und Bewertungen eine große Rolle spielen, die dann die Richtung vorgeben. Manchmal ist es also schwer zu unterscheiden, ob dann das „Gefühl“ oder die Sorge entschieden hat. Außerdem neigen Menschen dazu, sich für die vertrautere Alternative zu entscheiden. In Sekundenbruchteilen findet im Gehirn ein Abgleich darüber statt, was einem bekannter vorkommt.

Mein To-do:

Was also tun? Eine bewährte Methode ist, eine Pro- und Contra-Liste zu schreiben. Lassen Sie sich Zeit und suchen Sie einen ruhigen Ort auf, an dem Sie nicht gestört werden. Schreiben Sie detailliert auf, was jeweils für oder gegen eine bestimmte Entscheidung spricht. Anschließend lesen Sie sich Ihre Listen durch. Wie fühlen Sie sich? Möglicherweise ist gar nicht die Anzahl der aufgeführten Stichpunkte maßgeblich. Aber vermutlich werden Sie dann wissen, welche Entscheidung Sie treffen wollen, Ihr Gefühl hat Ihrem Verstand geholfen.

Natürlich ist es nicht immer so einfach. Manchmal gibt es beispielsweise nur die Wahl zwischen zwei unangenehmen Entscheidungen. Oder Sie sind stark unter Druck und fühlen sich nicht in der Lage einen klaren Gedanken zu fassen und der innere Kompass ist von Angst überlagert. Wenn auch Ausruhen und das berühmte „Darüber schlafen“ nicht helfen, holen Sie sich Unterstützung bei Ihrem Coach / Ihrer Therapeutin und vereinbaren Sie einen Termin. Ich unterstütze Sie gerne, während Sie Ihre Entscheidung treffen!